Vier anstrengende, aber auch sehr erfüllende und erfolgreiche Tage liegen hinter den Verantwortlichen in der CSC-Jugendabteilung.

Zum 45sten Mal wurden die Hans-Rötzel-Turniertage veranstaltet. Viele Stunden mit sehr vielen schönen Kontakten, netten Gästen, tollen und überaus fairen Spielen liegen hinter uns. Dafür bedanken wir uns bei all den Helfern aus den CSC-Teams, insbesondere den vielen Eltern, die tatkräftig angepackt haben, aber auch bei den vielen Ehrenamtlichen im Verein, die an diesem langen Wochenende mit Brückentag sehr viel Zeit auf dem Horst-Neuhoff-Sportplatz verbracht haben.

Bedanken möchten wir uns auch bei unseren Gästen, die einen großen Anteil hatten am harmonischen Ablauf und dem Gelingen der Turniere, angefangen bei den C-Junioren (Sieger: SG Wattenscheid 09), über die D-Junioren (Cronenberger SC 2) und den E-Junioren (SV Bayer E1 und TSV Ronsdorf E2) bis hin zu den Kleinsten der F- und G-Jugend.

001 002 003 004
005 006 007 008
009 010 011 012

 

 

Aber leider geht der Kelch einer sich zum Egoismus hin ändernden Gesellschaft auch an uns nicht vorüber. Einhaltung einer Zusage oder zumindest eine telefonische/ schriftliche Absage, aber auch der Respekt vor fremden Eigentum nehmen von Jahr zu Jahr immer mehr ab. Eine sehr traurige Entwicklung, die man so oder so ähnlich auch in vielen anderen Bereichen erkennen kann.

Die Vorbereitungen für die insgesamt sieben Turniere, die der CSC jedes Jahr ausrichtet, nehmen, das weiß jeder, der solche Turniere plant, bereits im Vorfeld sehr viel Zeit in Anspruch. Die Mannschaften, die zugesagt haben, bekommen von uns eine Bestätigung und kurz vor den Turnieren den aktuellen Spielplan bzw. den Link zu den Spielplänen auf unserer Homepage zugeschickt. Das heißt: jede Mannschaft wurde auch noch vor Kurzem informiert, dass sie für das jeweilige Turnier gemeldet ist.

Vorbereitung heißt auch: Beschaffung der Pokale, denn JEDE Mannschaft oder – bei den G- und F-Turnieren – sogar JEDER Spieler bekommt einen Pokal. Genauso wird mit der gemeldeten Anzahl an Mannschaften der Einkauf (Getränke, Speisen usw.) kalkuliert. Diese Beschaffung ist, wen wundert es, mit Kosten verbunden!

Noch in der letzten Woche vor dem Start der Turniertage, erreichten uns zahlreiche Absagen aus den verschiedensten Gründen (so viele wie nie zuvor). Auch wenn diese sehr kurzfristigen Absagen teilweise auf Unverständnis stoßen und einen ungeheuren Aufwand für den Turnierplaner bedeuteten (kurzfristig Nachrücker suchen, alternativen Spielplan erstellen usw.), kann man schon fast dankbar sein, dass sich diese Teams/Vereine gemeldet und abgesagt haben. Dies gab uns wenigstens die Chance zu reagieren.

Unsportlich und unfair dem Veranstalter und den anderen mitwirkenden Mannschaften gegenüber ist es jedoch, am Turniertag einfach nicht zu erscheinen! Diese Haltung zeugt von einer Grundeinstellung der Verantwortlichen, die einen fassungslos werden lässt! Wer jeweils den Hut für dieses nicht entschuldbare Verhalten aufsetzen muss, ob Trainer, Betreuer oder ein Verantwortlicher im Verein, müssen die jeweiligen Vereine selbst herausfinden.

Dass eine Mannschaft einfach nicht erscheint und sich auch nicht meldet, passiert aus nicht nachvollziehbaren Gründen leider immer wieder. Das kennt man – LEIDER! Aber in der Häufigkeit, wie in diesem Jahr, ist es uns noch nicht untergekommen. Insgesamt acht (!) Mannschaften sind bei den Turnieren/Treffs einfach nicht aufgetaucht, haben sich nicht gemeldet und die Turnierleitung sowie die anderen wartenden Mannschaften im Regen stehen lassen.

Wir sagen es aus der Erfahrung her ganz deutlich: es liegt in den meisten (hoffentlich in allen) Fällen nicht an dem jeweiligen Verein. Den Vereinen ist ein solches Verhalten immer ein Ärgernis, da dies auch mit Strafgebühren vom Verband verbunden ist. Auf eine namentliche Nennung dieser Mannschaften haben wir hier verzichtet. Für die Übersicht aber, hier die jeweilige Anzahl an nicht erschienenen aber gemeldeten Teilnehmern:

1 Teilnehmer                    D-Turnier            am Freitag 31. Mai 2019
2 Teilnehmer                    G2-Turnier          am Samstag 1. Juni 2019
1 Teilnehmer                    F1-Turnier          am Samstag 1. Juni 2019
1 Teilnehmer                    E1-Turnier          am Sonntag 2. Juni 2019
3 Teilnehmer                    E2-Turnier          am Sonntag 2. Juni 2019

Der Cronenberger SC bestreitet mit den Einnahmen aus den Turniertagen einen großen Teil des jährlichen Budgets für die Jugendabteilung. Jeder kann sich die finanziellen Einbußen aufgrund des nicht tolerierbaren Verhaltens einzelner Mannschaften ausrechnen.

Wer nun denkt, dass wir zumindest mit einem kleinen Anteil am offiziellen Ordnungsgeld einen finanziellen Ausgleich erhalten würden, täuscht sich leider. Die Gelder gehen zu 100% an den Fußballkreis des jeweiligen Vereins. Gerecht geht anders!

Dennoch blicken wir insgesamt positiv zurück und auch bereits voraus auf die 46. Hans-Rötzel-Turniertage 2020. Wir freuen uns auf euch!