Kategorie: 1. Mannschaft News
Veröffentlicht: 01 Februar 2018
Zuletzt aktualisiert: 01 Februar 2018

Kategorie: 1. Mannschaft News
Veröffentlicht: 07 Januar 2018
Zuletzt aktualisiert: 07 Januar 2018

Heute um 19:03 stand es fest. Mit einer überzeugenden Leistung ist der CSC erneut Hallenstadtmeister in der Unihalle geworden.

Nachdem die Vorrundenspiele noch mit "angezogener Handbremse" absolviert wurden, zeigten die Hallenspreialisten um Trainer Peter Radojewski in der Hauptrunde ihr ganzes können.

Spannend wurde es noch einmal im Viertelfinale, bei dem sich der CSC erst nach Verlängerung gegen den SSV Germania mit 5:4 durchsetzte. Schließlich schoß der gerade vom CSC gewechselte Pascal Glittenberg gleich 2 Tore gegen seinen Ex-Club und wurde später auch bester Spieler des Turniers.

Ebenfalls 5 Tore erzielten unsere Jungs, die sich immer besser in das Turnier kämpften dann im Halbfinale gegen den WSV, der sich mit 0 Gegentreffern geschlagen geben musste.
Das gab dann auch das notige Selbstvertrauen für das Finale, denn schließlich stellte der WSV den besten Torwart des Turniers!

Die Sportfreunde Dönberg hatten sich als Überraschungsmannschaft hervorragend bis ins Finale gekämpft und dementsprechend gut gelaunte Fans im Publikum, die sie ununterbrochen anfeuerten.
Trotzdem endede das Finale verdient 4:0 für den CSC, der auch in diesem Spiel keinen Gegentreffer zuließ.

Nach 1998, 2005, 2006, 2008, 2016 ist es die 6. von 31. Hallenstadtmeisterschaften, die der CSC gewann.

Wir gratulieren dem Trainerteam und der Mannschaft zu der hervorragenden Leistung.

 

 

 

Kategorie: 1. Mannschaft News
Veröffentlicht: 13 Oktober 2017
Zuletzt aktualisiert: 13 Oktober 2017

Bei schönstem Herbstwetter wird am Sonntag, dem 15.10.2017 um 15:00 Uhr das 11. Meisterschaftsspiel der Oberliga Niederrhein auf dem Horst-Neuhoff-Sportplatz angepfiffen.
Nach 2 Siegen in Folge empfangen wir den achtplatzierten Gegner Jahn Hiesfeld.
Das Team von Trainer Thomas Drotboom stand am 5. Spieltag schon einmal an der Tabellenspitze und hat derzeit 4 Siege, 4 Unentschieden und 2 Niederlagen aufzuweisen.
In der letzten Saison konnte der CSC das Heimspiel mit 1:0 für sich entscheiden und in der Gesamtstatistik der Begegnungen steht es 1-1-2 zugunsten des CSC. Wenn Trainer Peter Radojewski das Selbstvertrauen und die Leistung der letzten Wochen bei der Mannschaft festigen konnte, wäre eine dritte "Überraschung" gut möglich und auch wichtig um die Abstiegsränge zu verlassen.
Genießen Sie einen spannenden Wettkampf bei besten Bedingungen und unterstützen das unser Team.
Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.

Kategorie: 1. Mannschaft News
Veröffentlicht: 03 November 2017
Zuletzt aktualisiert: 03 November 2017

Am Sonntag dem 05.11.2017 tritt die 1. Seniorenmannschaft das Meisterschaftsspiel der Oberliga Niederrhein gegen den DSC 99 e.V. in der Landeshauptstadt an.

Das Spiel beginnt dort um 15:30 !!

Außerdem haben uns die Sportkameraden darauf hingewiesen, dass es am Sportplatz selbst keine Parkmöglichkeiten gibt.

Der Sportplatz liegt an der Windscheidstraße 18.

Der empfohlene Parkplatz an der Brehmstraße 27 am Eisstadion.
Das ist auch die Adresse für das Navigationsgerät.
Von dort sind es ca. 500 m Fußweg = ca. 7 Gehminuten.

Kategorie: 1. Mannschaft News
Veröffentlicht: 07 Oktober 2017
Zuletzt aktualisiert: 07 Oktober 2017

Am Sonntag, dem 08.10.2017 wird um 15:00 Uhr auf dem Horst-Neuhoff-Sportplatz das 10. Spiel der Oberligasaison 2017/18 angepfiffen.
In der letzten Saison haben wir noch das Hinspiel gegen die Düsseldorfer verloren. In der Rückrunde stand dann ein Unentschieden auf dem Spielbericht. Wenn das Team von Trainer Peter Radojewski diesen Trend fortsetzt, wäre nun ein Sieg dran. Das ist natürlich gegen den Tabellenführer leichter gesagt als getan, aber mit dem 1:3 in Velbert war auch nicht unbedingt zu rechnen. Bisher haben unsere Jungs bei stärkeren Mannschaften immer besser abgeschnitten als bei den vermeintlich schwächeren. Zudem hat der letzte Auswärtssieg das Selbstvertrauen gestärkt.
Mit der Mannschaft von Trainer Dennis Brinkmann wird auch Julian Kanschick wieder einmal an die Hauptstraße kommen.