Ein Spiel mit Torgarantie

Geschrieben von: Frank Fladenhofer
Kategorie: 1. Mannschaft News
Veröffentlicht: 08 April 2017
Zuletzt aktualisiert: 07 Juli 2017

Otterbein

Wenn unsere Mannschaft am Sonntag um 15 Uhr den Tabellenletzten und designierten Absteiger FC Kray empfängt kann man fast schon eine Torgarantie geben. Obwohl die Krayer ihren Kader in der Winterpause komplett umgekrempelt haben (sieben Neue, sechszehn Abgänge) wurde die sportliche Situation nicht besser sondern schlechter.

Dabei hat man ordentlich auf dem Transfermarkt zugeschlagen und für Oberligaverhältnisse echte Kracher verpflichtet. Der neue Torwart, Johannes Focher, wurde 2011 und 2012 Deutscher Meister mit Borussia Dortmund und gewann zudem 2011 den DFB Pokal mit dem BVB. Für die Abwehr verpflichte man mit Lukas Fedler (WSV), Marwane Gobitaka (BSV Schwarz-Weiß Rehden, Regionalliga Nord) und Jan Apolinarski (SV Westfalia Rhynern) gestandene Spieler die dafür sorgen sollten die drittschlechteste Abwehr der Hinrunde zu stabilisieren. Was gründlich misslang, mit drei Gegentoren im Schnitt pro Spiel in der Rückrunde stellen die Essener die schlechteste Abwehr der Liga.

Read More

Angeschlagene Velberter zu Gast

Geschrieben von: Frank Fladenhofer
Kategorie: 1. Mannschaft News
Veröffentlicht: 29 März 2017
Zuletzt aktualisiert: 07 Juli 2017

Heute um 20 Uhr treffen unsere Jungs auf den Regionalligaabsteiger Ssvg Velbert. Zuletzt muss die Mannschaft vom neuen Trainer Mircea Onisemiuc (ersetzte in der Winterpause den Wuppertaler Karsten Hutwelker zahlreiche Stammspieler verzichten. Zwar lichtet sich das  Lazarett langsam wieder, Müller, Mondello,Aydin  und Fagasinski kamen beim 2:2 in Uerdingen zu ihren ersten Einsätzen in diesem Jahr, aber es fehlen immer noch zahlreiche Regionalligaerfahrene Akteure.  Die Verletzungsmisere ist sicherlich der Hauptgrund für das schlechte Auftreten der Velberter in der Rückrunde. Nur einen Sieg (3:2 gegen Hiesfeld) bei zwei Unentschieden und drei Niederlagen sorgen dafür das man drittschlechtestes Team der Rückrunde ist.

Niklas Andersen (Sohn von Jörn Andersen) für Werder Bremen in der Bundesliga aktiv, David Müller (zweite Liga in Oberhausen), Julien Rybacki (zweite Liga Duisburg), Aliosman Aydin (zweite Liga Düsseldorf), Maximilian Wagener (dritte Liga Osnabrück/Mainz 05) haben allesamt Profierfahrung und verfügen über jede Menge individuelle Qualität. Aber Trainer Onisemiuc bemängelte zuletzt gegenüber Pressevertretern die mitunter schlechte Einstellung seiner Mannschaft. Zudem bemängelte er das sich sein Team gegen aggressive und bissige  Gegner  immer wieder den Schneid abkaufen lassen würde.

emka

Aggressiv und bissig waren unsere Jungs am Sonntag, standen sehr kompakt in der Abwehr, waren dem Tabellenfünften aus Homberg läuferisch ebenbürtig aber leider haben sie vergessen ein Tor zu machen. Chancen waren da nur das Quäntchen Glück im Abschluss hat gefehlt. Schade dass die Mannschaft sich für ihre tolle Leistung nicht belohnt hat und zudem nach Schlusspfiff erfahren musste auf einen Abstiegsplatz abgerutscht zu sein.

Aber der aktuelle Tabellenplatz ist nur eine Momentaufnahme und wenn unsere Jungs so weitermachen werden sie die nötigen Punkte sammeln um nach dem 34 Spieltag über dem Strich zu stehen.

Geleitet wird das Spiel nachher vom Sportskameraden Maximilian Fischedick, ihm assistieren an den Linien Christoph Persch und Sebastian Michalik, alle aus dem Kreis Bottrop.

Anstoß ist um 20 Uhr und für das leibliche Wohl unserer Gäste ist wie immer bestens gesorgt

Wir sehen uns heute Abend

Thomas

Kategorie: 1. Mannschaft News
Veröffentlicht: 10 März 2017
Zuletzt aktualisiert: 07 Juli 2017

KFCSonntag, 12. März 2017, 15:00 Uhr
Oberliga Niederrhein
Stadion am Zoo
Cronenberger SC - KFC Uerdingen

Wir freuen uns auf den Traditionsverein mit seinen Fans und hoffen auf viele Zuschauer, die unsere Mannschaft unterstützen werden. Nach dem erfolgreichen Start in die Saison-Restrunde mit dem Sieg in Ratingen will das Team um Trainer Peter Radojewski auch gegen den unangefochtenen Tabellenführer mithalten und das Hinspiel vergessen lassen.

stärkster Aufsteiger zu Gast

Geschrieben von: Frank Fladenhofer
Kategorie: 1. Mannschaft News
Veröffentlicht: 25 März 2017
Zuletzt aktualisiert: 07 Juli 2017

Am morgigen Sonntag gastiert mit dem VFB Homberg der derzeit stärkste Aufsteiger auf dem Horst Neuhoff Sportplatz. Die Mannschaft aus dem Duisburger Westen belegt aktuell Platz fünf in der Tabelle und hat in dieser Saison gerade Auswärts für die eine oder andere Überraschung gesorgt. 18 Punkte sammelte die Truppe um Trainer Janßen bereits auf fremden Terrain, gewannen u.a 3:2 beim Regionalligaabsteiger Ssvg Velbert und 2:0 beim 1FC Bocholt.  Zu den großen Stärken der Homberger zählt sicherlich die hohe Geschwindigkeit auf den Außenbahnen. Kücükarslan auf rechts und der pfeilschnelle Bock auf links (8 Tore 3 Vorlagen) werden unsere Jungs morgen ordentlich beschäftigen, wenn sie Räume bekommen. Aber auch die zentralen Mittelfeldspieler Cuhaci und Wibbe (10 Tore 6 Vorlagen) verfügen über eine gute Geschwindigkeit und weichen immer wieder auf die Flügel aus.

Read More
Kategorie: 1. Mannschaft News
Veröffentlicht: 02 März 2017
Zuletzt aktualisiert: 07 Juli 2017

Am kommenden Sonntag 05. März startet das Oberligateam gut vorbereitet in die Rückrunde.

Da der Rasenplatz im Ratingener Stadion unbespielbar ist, wird die Partie auf Kunstrasen durchgeführt. Der Anstoß bleibt bei 15.00 Uhr.

Die Adresse für alle, die uns Unterstützen möchten: Götschenbeck 1, 40882 Ratingen