Es war ein Hammer-Sonntag für die Cronenberger Jungs! Zunächst musste am Sonntagmorgen der Jungjahrgang der A-Junioren in Langenfeld gegen Ayyildiz Remscheid U19 antreten. Es ging um den bis dahin noch nicht feststehenden, aber möglichen, letzten freien Platz in der Bergischen Leistungsklasse. Das Schlimme für den Sieger dieser Partie: er war abhängig vom Ausgang des erst danach in Düsseldorf ausgetragenen Entscheidungsspiels um den Aufstieg in die Niederrheinliga zwischen der U19 des CSC und SF Neersbroich. Nur ein Sieg der Dörper U19 würde den Weg in die Bergische LK freimachen.

Nach anfänglicher Nervosität und Temperaturen um die 25 Grad zeigte die Dörper U18 die schnelle die bessere Spielanlage. Ein sehenswerter Freistoßtreffer aus 25 Metern brachte die erlösende Führung Mitte der ersten Halbzeit. Auch nach der Pause spielte der CSC druckvoll weiter und belohnte sich mit zwei weiteren Treffern. Ayyildiz blieb allein der Anschlusstreffer zum 3:1.

Die U18 war also erfolgreich in Vorleistung getreten. Jetzt hieß es abwarten und zittern, ob der Erfolg gegen Ayyildiz auch mit einem Aufstieg belohnt wird.

Im Entscheidungsspiel der Niederrheinliga hielten sich beide Mannschaften unter der Düsseldorfer Mittagssonne anfänglich zurück. Zwar erspielten sich die Dörper leichte Feldvorteile gegenüber den körperlich robusteren Niederrheinern, zwingende Torchancen ergaben sich aber zunächst nicht. Erst ein hartnäckiges Nachsetzen gegen die in einigen Situationen nicht sattelfest wirkende Abwehr führte zum viel umjubelten Führungstreffer des Cronenberger SC. Eine 1:0 Führung, die dann auch in die Pause gebracht wurde.

Mit Beginn der zweiten Hälfte erhöhte der SF Neersbroich erwartungsgemäß den Druck, ohne aber dabei die Dörper Abwehr in Bedrängnis zu bringen. Der CSC verpasste es, nach dem schön heraus gespielten 2:0 den Sack zu zumachen. Mit dem vermeidbaren Anschlusstreffer zum 2:1 machte man den Gegner wieder stark. Letztlich konnte die U19 mit zwei weiteren Treffern das Spiel mit 4:1 für sich entscheiden.

Riesiger Jubel sowohl bei der U19 über den Aufstieg in die Niederrheinliga als auch bei der in die Bergische Leistungsklasse nachrückenden U18. Ein toller Erfolg beider Mannschaften und Trainerteams wie auch für die gesamte Jugendabteilung des CSC.

(Fotos: Torsten Stocklossa)

NRL Aufstieg2018 (1)NRL Aufstieg2018 (2)NRL Aufstieg2018 (3)NRL Aufstieg2018 (4)NRL Aufstieg2018 (5)NRL Aufstieg2018 (6)NRL Aufstieg2018 (7)

NRL Aufstieg2018 (8)NRL Aufstieg2018 (9)NRL Aufstieg2018 (10)NRL Aufstieg2018 (12)NRL Aufstieg2018 (13)NRL Aufstieg2018 (14)NRL Aufstieg2018 (15)

NRL Aufstieg2018 (16)NRL Aufstieg2018 (17)NRL Aufstieg2018 (18)NRL Aufstieg2018 (19)NRL Aufstieg2018 (20)NRL Aufstieg2018 (21)NRL Aufstieg2018 (22)

NRL Aufstieg2018 (23)NRL Aufstieg2018 (24)NRL Aufstieg2018 (25)NRL Aufstieg2018 (26)NRL Aufstieg2018 (27)NRL Aufstieg2018 (28)

NRL Aufstieg2018 (29)NRL Aufstieg2018 (30)NRL Aufstieg2018 (31)NRL Aufstieg2018 (32)NRL Aufstieg2018 (33)