Kategorie: A2-News
Veröffentlicht: 13 April 2018
Zuletzt aktualisiert: 13 April 2018

Nach vier Wochen folgte Mitte April nun das vierte Pflichtspiel in diesem Jahr gegen das Tabellenschlusslicht Heiligenhaus. Nach der teambildenden Maßnahme in Spanien vor Ostern, unserer Mannschaftsfahrt, wollten wir mit einem Sieg den Saisonendspurt von 8 Spielen in einem Monat beginnen. Wir taten uns von Beginn an schwer und der richtige Spielfluss wollte nicht aufkommen. Zu viele Fehlpässe und falsches Stellungsspiel spiegelten überhaupt nicht die Möglichkeiten unseres Teams wieder. So müssen wir von Glück sprechen, dass ein Abseitstor (?) nicht gegeben wurde. Dieser Rückstand zu Beginn hätte uns dann sicherlich noch weiter aus dem Konzept gebracht. Da Heiligenhaus es immer wieder mit langen und hohen Bällen versuchte, wollten wir ihnen in nichts nachstehen und taten das gleiche. Es dauerte bis zur 31. Minute bis wir endlich eine schöne Möglichkeit nutzten um in Führung zu gehen. Leider brachte das immer noch nicht die Sicherheit, wie man es sich wünschen würde. Kurz vor der Halbzeit dann das erlösende 2-0.

Read More
Kategorie: A2-News
Veröffentlicht: 16 März 2018
Zuletzt aktualisiert: 16 März 2018

Mit dieser Überschrift sollte man eigentlich zufrieden sein, jedoch ist das Unentschieden ein kleiner Rückschlag im Kampf um die Meisterschaft. Auch wenn man noch voll im Soll mit dem eigentlichen Ziel ist, schmerzen die zwei verlorenen Punkte am gestrigen Abend. Die Konstellation vor dem letzten Hinrundenspiel im März (!) war klar: Gewinnt man, bleibt man weiter an Bayer dran, verliert man, ist man schon stark auf fremde Hilfe angewiesen. Die Gruitener, für mich am Anfang der Saison gar nicht auf dem Schirm, sind spätestens seit dem Sieg gegen Bayer ein ernstzunehmender Gegner geworden.

Das Team des CSC konnte am Mittwoch erstmalig wieder einigermaßen vollständig trainieren und war motiviert in das Spiel gegangen. Mit einem aggressiven Pressing versuchte man Gruiten den Ball frühzeitig abzujagen um dann selbst schnell vor dem Tor des Gegners zu kommen. Dies gelang auch gut, jedoch verfummelte man sich immer wieder vor dem gegnerischen Tor und kam nicht frühzeitig und effektiv zum Abschluss. Und wenn der Abschluss gelang, war der gut aufgelegte Gruitener Torwart zur Stelle.

Read More
Kategorie: A2-News
Veröffentlicht: 04 Februar 2018
Zuletzt aktualisiert: 06 Februar 2018

Am gestrigen Samstag begann für uns die Rückrunde gegen den Tabellendritten SSVg Velbert II. Am Freitag stand das Spiel auf Grund der kurzzeitigen Schneefälle noch auf der Kippe, am Samstag war der Rasen allerdings grün. Jedoch nur kurzzeitig. Mehrere Schneeschauer während des Spiels führten immer wieder zu unterschiedlichen Untergründen. Mal grün, mal weiß. Die weiteren Vorzeichen waren eher gemischt, so waren die Trainingsleistungen und auch die beiden Testspiele im Vorfeld nicht gerade überzeugend. Die Spieler konnten jedoch rechtzeitig am vergangen Mittwoch beim Training und beim heutigen Spiel den Schalter umlegen.

Der CSC ging sehr konzentriert an die Sache und es schien von Anfang an klar zu sein, wer hier als Gewinner vom Platz gehen sollte. Aber die Gäste kamen nach anfänglichem Abwarten immer besser ins Spiel und es entstand ein offener Schlagabtausch.

Read More
Kategorie: A2-News
Veröffentlicht: 11 März 2018
Zuletzt aktualisiert: 11 März 2018

Nach einer zweiten Winterpause spielten wir am gestrigen Samstag nach 5 Wochen wieder unser erstes Meisterschaftsspiel. Der Winter in den vergangen Wochen hat uns immer wieder zur Pause gezwungen. Selbst an einem Training auf dem Platz war 4 Wochen nicht zu denken. Ob das der Punkt war, warum wir uns zu diesem Sieg so gequält haben oder der Gegner uns einfach nicht liegt (1-1 im Hinspiel) ist schwer zu sagen. Das Spiel hatte neben den Trainingsrückstand noch weitere schlechte Vorzeichen: Es fielen zwei Spieler krankheitsbedingt kurzfristig aus und ein weiterer hatte sich bei einer Halleneinheit die Bänder gedehnt. Doch wenn man an der Tabellenspitze dran bleiben wollte, hieß es Zähne zusammenbeißen und kämpfen.

Read More
Kategorie: A2-News
Veröffentlicht: 17 Dezember 2017
Zuletzt aktualisiert: 20 Dezember 2017

Am gestrigen Samstag kam es zum Spitzenspiel Bayer Wuppertal – Cronenberger SC in der Leistungsklasse. Nach dem in Cronenberg witterungsbedingt knapp 2 Wochen nicht trainiert werden konnte, stand das lang ersehnte Spiel gegen die bis dahin verlustpunktfreien Spieler aus der Rutenbeck an. Unter guten äußeren Bedingungen begann das Spiel in der ersten Minute mit einer Schrecksekunde: Unser Innenverteidiger will den Pass auf unseren Torwart prallen lassen und dieser kann den gut 10m versetzt ankommenden Pass nur mit einem Hereinrutschen vor dem Weg ins eigene Tor retten. Das war natürlich ein Auftakt, der alle sofort unter Strom setzte. Ein so früher Rückstand wäre fatal gewesen. Zu Beginn verlief das Spiel sehr abwartend, da beide doch von den Qualitäten der anderen wussten. Wir versuchten das Spiel immer wieder von hinten aufzubauen und nach vorne zu kommen, Bayer hingegen schlug immer wieder die Bälle hinten heraus und versuchte mit seinen schnellen Stürmern hinterherzulaufen. Das sah nicht gerade nach tollem Fußball aus, ist aber scheinbar erfolgreich.

Es entwickelte sich ein faires Spiel auf Augenhöhe in der ersten Halbzeit. Klare Chancen entwickelten sich auf beiden Seiten nicht bis zur 35. Minute. Erneut ein langer Ball auf die linke Außenbahn, der Stürmer lief auf unseren Torwart zu, der den ersten Schuss sehr gut parierte.

Read More